Wo ist meine Arysa hin?

Plauderecke

Moderatoren: Chris, rennsauRO

Treschert
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 22
Registriert: Mo 10. Aug 2015, 13:23

Wo ist meine Arysa hin?

Beitragvon Treschert » Do 2. Jun 2016, 20:42

Hay ihr spinner :winki

Ich weiß einfach nicht was zur Zeit mit meiner smithi los ist sie ist sonst immer total lieb und Zarm gewesen doch seit kurtzem Ost sie immer total aggressiv und gereizt so Bald man das Terrarium öffnet.Ich dachte zuerst es liegt vlt an dem kleinen Hunger doch das kann ich inzwischen ausschließen,habt ihr Ne Ahnung was sie haben könnte? :grüb

Danke schon mal im voraus :top

Benutzeravatar
Benji
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 290
Registriert: So 6. Apr 2014, 21:00
Wohnort: Neumarkt i.d.OPf.

Re: Wo ist meine Arysa hin?

Beitragvon Benji » Sa 4. Jun 2016, 09:06

Finde ich nicht so ungewöhnlich. Meine B. smithi war immer total gechillt, ist so gut wie nie geflüchtet beim Öffnen des Terras oder reingreifen (Wassernapf raus usw.). Nach der letzten Häutung wurde sie total schreckhaft, jetzt ist sie (die Häutung ist knapp 10 Monate her) wieder total gechillt.

Meine A. huriana war in kleinerem Zustand auch ruhiger als jetzt. Obwohl sie mittlerweile rein von der Größe eigentlich keine "Feinde" bei mir mehr hätte :lol:

Das kann sich mit der nächsten Häutung wieder ändern, kann sich aber auch so wieder geben. Die haben ihren eigenen Kopf. Ich würde mich da nicht stressen. Und lieber sind sie mal schneller weg, dann tut man sich mit Arbeiten im Terra leichter ;)
Grüßle,
Benji

:smithi
0.1.0 Acanthoscurria geniculata
0.1.0 Avicularia huriana
0.1.0 Avicularia versicolor
0.0.1 Brachypelma albiceps
0.0.1 Brachypelma emilia
0.0.1 Brachypelma smithi
0.0.1 Grammostola rosea
0.0.1 Psalmopoeus irminia

Treschert
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 22
Registriert: Mo 10. Aug 2015, 13:23

Re: Wo ist meine Arysa hin?

Beitragvon Treschert » Sa 4. Jun 2016, 09:48

Ok danke für den Tipp, :top

Das passt auch sehr gut auf meine weil bei ihr ist die Häutung auch erst 2 Monate her.

Benutzeravatar
Benji
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 290
Registriert: So 6. Apr 2014, 21:00
Wohnort: Neumarkt i.d.OPf.

Re: Wo ist meine Arysa hin?

Beitragvon Benji » So 5. Jun 2016, 09:58

Muss ja nicht so sein, aber das sind meine Erfahrungswerte. Ich würde es einfach mal beobachten und abwarten. Es dauert, bis man seine Tierchen kennt und einschätzen kann, so ist es zumindest bei mir.

Einfach nicht stressen 8-)
Grüßle,
Benji

:smithi
0.1.0 Acanthoscurria geniculata
0.1.0 Avicularia huriana
0.1.0 Avicularia versicolor
0.0.1 Brachypelma albiceps
0.0.1 Brachypelma emilia
0.0.1 Brachypelma smithi
0.0.1 Grammostola rosea
0.0.1 Psalmopoeus irminia

Treschert
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 22
Registriert: Mo 10. Aug 2015, 13:23

Re: Wo ist meine Arysa hin?

Beitragvon Treschert » Mo 6. Jun 2016, 21:30

Naja es wankt immer heute und gestern war sie Zb wieder normal....
Eventuell liegt es ja auch daran das ich sie an meine Hand gewöhnt hatte,ich aber in letzter zeit wegen der längeren häutungsphase fast nie das Terrarium geöffnet habe!?

Benutzeravatar
Badenser
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1617
Registriert: So 25. Jul 2010, 08:11
Wohnort: Zell a. H.

Re: Wo ist meine Arysa hin?

Beitragvon Badenser » Do 9. Jun 2016, 17:05

Zum Ersten gewöhnen Sie Sich nicht an die Hand,da Sie nicht sowas wie ein Langzeitgedächtnis haben.
Zum Anderen ist bei Denen Grad Regenzeit,das heißt,man sollte Sie zur Zeit Feuchter Halten.
Gruß,Nando


Ich bin Anonymer Arachnophobiker

Aktueller Bestand:0.1.B.smithi,0.1A.geniculata,0.0.1G. rosea,0.1.Nh.coloratovillosus,0.1.L.parahybana,0.0.1Th. blondi,0.1.X.spc.blue,0.0.6 M.balfouri,0.0.2 P.reduncus, 0.0.1g.pulchripes

Benutzeravatar
Benji
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 290
Registriert: So 6. Apr 2014, 21:00
Wohnort: Neumarkt i.d.OPf.

Re: Wo ist meine Arysa hin?

Beitragvon Benji » Fr 10. Jun 2016, 13:23

Kenn ich, ich bin auch manchmal sehr wetterfühlig :D
Grüßle,
Benji

:smithi
0.1.0 Acanthoscurria geniculata
0.1.0 Avicularia huriana
0.1.0 Avicularia versicolor
0.0.1 Brachypelma albiceps
0.0.1 Brachypelma emilia
0.0.1 Brachypelma smithi
0.0.1 Grammostola rosea
0.0.1 Psalmopoeus irminia

Treschert
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 22
Registriert: Mo 10. Aug 2015, 13:23

Re: Wo ist meine Arysa hin?

Beitragvon Treschert » Fr 10. Jun 2016, 16:23

Ok das ist nämlich in dem Terrarium nicht der Fall da sie es normalerweise eher trocken mag.

Könntest du bitte "etwas feuchter" genauer definieren.

Danke :top

Benutzeravatar
Badenser
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1617
Registriert: So 25. Jul 2010, 08:11
Wohnort: Zell a. H.

Re: Wo ist meine Arysa hin?

Beitragvon Badenser » Sa 11. Jun 2016, 15:19

Ja,kann ich.Den Boden so Gießen,das Er unten Nass ist,und die Oberfläche trocken. :)
Gruß,Nando


Ich bin Anonymer Arachnophobiker

Aktueller Bestand:0.1.B.smithi,0.1A.geniculata,0.0.1G. rosea,0.1.Nh.coloratovillosus,0.1.L.parahybana,0.0.1Th. blondi,0.1.X.spc.blue,0.0.6 M.balfouri,0.0.2 P.reduncus, 0.0.1g.pulchripes


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast