Können Micro Heimchen eine 5mm Spinne fressen?

Alles zur Haltung von Vogelspinnen

Moderatoren: Chris, rennsauRO

yiplang
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 123
Registriert: Di 11. Nov 2014, 21:43

Können Micro Heimchen eine 5mm Spinne fressen?

Beitragvon yiplang » Fr 29. Mai 2015, 17:08

Hallo,
Habe gestern meine mini Brachypelma albopilosum Ca.5mm mit Micro Heimchen gefüttert.
Ein Heimchen wurde sofort gefressen und 2 Heimchen wollte ich bis heute in der Dose lassen,als ich heute nachsehen
wollte, keine Spinne mehr da!!!!!!Nur die 2 Micro Heimchen !!!!!!!
Habe alles genau abgesucht!!!!!!Die Spinne ist verschwunden !!!!!!
Kann es sein,dass Heimchen eine Spinne fressen??????????????
1.0 B. smithi
0.0.1 Gr. pulchripes
0.1 Gr. porteri

0.1 Gr. pulchra
0.1 B.boehmei
0.0.1 Psalmopoeus irminia
0.0.1 A.geniculata
0.1 A.seemanni
0.0.1 B.albopilosum
0.0.1 A.musculosa
0.1 L.striatus
0.1. A.purpurea
0.1. X. spec blue

Benutzeravatar
smithi_admin
Forum Gründer
Forum Gründer
Beiträge: 503
Registriert: Mo 19. Jul 2010, 15:05
Kontaktdaten:

Re: Können Micro Heimchen eine 5mm Spinne fressen?

Beitragvon smithi_admin » Fr 29. Mai 2015, 22:04

Hi, du solltest mal genau nachschauen, ob sich deine Spinne nicht eingegraben hat. Das machen junge smithis hin un wieder. Ansonsten ist sie wohl ausgebüchst. Viel Spaß bewi der Suche :nacht
Mit freundl. Grüßen
:smithi smithi_admin

aktueller Bestand: B. smithi 1.2.0 | P. metallica 0.0.2 | P. regalis 0.0.1 | P. rufilata 0.0.3 |P. smithi 0.0.4 | P. subfusca 0.0.3 | A. versicolor 0.0.1 | A. minatrix 0.0.5

Benutzeravatar
Badenser
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1617
Registriert: So 25. Jul 2010, 08:11
Wohnort: Zell a. H.

Re: Können Micro Heimchen eine 5mm Spinne fressen?

Beitragvon Badenser » Sa 30. Mai 2015, 07:33

Morgen.
Also 3 Möglichkeiten bestehen:die Spinne hat sich vergraben,Sie ist ausgebüchst oder Sie ist wirklich von den Heimchen gefressen worden.Ich würde noch mal den Boden genauesten Untersuchen.
Da Heimchen Kannibalen sind,kann die Spinne natürlich auch gefressen sein.Deswegen lieber als nur Ein Futtertier rein,und dafür öfters füttern.
Gruß,Nando


Ich bin Anonymer Arachnophobiker

Aktueller Bestand:0.1.B.smithi,0.1A.geniculata,0.0.1G. rosea,0.1.Nh.coloratovillosus,0.1.L.parahybana,0.0.1Th. blondi,0.1.X.spc.blue,0.0.6 M.balfouri,0.0.2 P.reduncus, 0.0.1g.pulchripes

yiplang
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 123
Registriert: Di 11. Nov 2014, 21:43

Re: Können Micro Heimchen eine 5mm Spinne fressen?

Beitragvon yiplang » Sa 30. Mai 2015, 12:13

Danke für die Antworten!!!
Ich habe den Boden portionsweise auf Küchenpapier mit einem kleinen Pinsel verteilt und gesucht und nichts gefunden.
Wenn die kleine Spinne ca.5mm abgehauen ist,ist suchen unmöglich.
Vielleicht läuft sie mir ja die Tage über den Weg.Ich halte die Augen offen.
Wie groß sind die Überlebenschancen??
Aber ich glaube die Heimchen sind die Täter.....
1.0 B. smithi
0.0.1 Gr. pulchripes
0.1 Gr. porteri

0.1 Gr. pulchra
0.1 B.boehmei
0.0.1 Psalmopoeus irminia
0.0.1 A.geniculata
0.1 A.seemanni
0.0.1 B.albopilosum
0.0.1 A.musculosa
0.1 L.striatus
0.1. A.purpurea
0.1. X. spec blue

Benutzeravatar
Benji
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 291
Registriert: So 6. Apr 2014, 21:00
Wohnort: Neumarkt i.d.OPf.

Re: Können Micro Heimchen eine 5mm Spinne fressen?

Beitragvon Benji » Sa 30. Mai 2015, 14:56

Hoffen wir mal das beste. Ich denke da eher mal an eingraben oder auskommen. Dass die Spinne gefressen wurde, so weit würde ich erst mal nicht gehen. Immerhin kann sie sich ja auch wehren, sie ist ja nicht unbewaffnet ;)

Aber ganz ausschließen könnte ich es auch nicht. Hab vorgestern neue Grillen gekauft und in einer benachbarten Heimchendose wurde gerade ein verletztes Heimchen, dessen Innereien austraten und an dem Eierkaton samt Heimchen festklebten, von zwei anderen lebendig gefressen :kotz War kein schöner Anblick... aber Spinnen sind immer die gefürchteten Monster... also ich weiß ja nicht... :grüb
Grüßle,
Benji

:smithi
0.1.0 Acanthoscurria geniculata
0.1.0 Avicularia huriana
0.1.0 Avicularia versicolor
0.0.1 Brachypelma albiceps
0.0.1 Brachypelma emilia
0.1.0 Brachypelma smithi
0.0.1 Psalmopoeus irminia


Zurück zu „Vogelspinnen Haltung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast