"Zweitspinne" Grammostola pulchra

Alles zur Haltung von Vogelspinnen

Moderatoren: Chris, rennsauRO

yiplang
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 123
Registriert: Di 11. Nov 2014, 21:43

"Zweitspinne" Grammostola pulchra

Beitragvon yiplang » Mo 29. Dez 2014, 20:16

Hallo die Spinnensucht hat mich gepackt
und ich möchte mir noch ein Tier anschaffen.
Ich würde gerne eine Grammostola pulchra haben.

Habt Ihr Erfahrung mit der Art??
1.0 B. smithi
0.0.1 Gr. pulchripes
0.1 Gr. porteri

0.1 Gr. pulchra
0.1 B.boehmei
0.0.1 Psalmopoeus irminia
0.0.1 A.geniculata
0.1 A.seemanni
0.0.1 B.albopilosum
0.0.1 A.musculosa
0.1 L.striatus
0.1. A.purpurea
0.1. X. spec blue

Benutzeravatar
Benji
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 291
Registriert: So 6. Apr 2014, 21:00
Wohnort: Neumarkt i.d.OPf.

Re: "Zweitspinne" Grammostola pulchra

Beitragvon Benji » Fr 2. Jan 2015, 17:04

Ich hab keine Erfahrung mit Grammostola-Arten. Ich weiß nur, dass die Grammostola pulchra einen ständig feucht gehaltenen Bodengrund braucht. Bedeutet also mehr Kontrolle und mehr Arbeit, denk ich.

Sehr schön sind sie allemal, recht ruhig sollen sie ja auch sein. Würd sagen: ausprobieren.
Grüßle,
Benji

:smithi
0.1.0 Acanthoscurria geniculata
0.1.0 Avicularia huriana
0.1.0 Avicularia versicolor
0.0.1 Brachypelma albiceps
0.0.1 Brachypelma emilia
0.1.0 Brachypelma smithi
0.0.1 Psalmopoeus irminia

Benutzeravatar
Badenser
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1617
Registriert: So 25. Jul 2010, 08:11
Wohnort: Zell a. H.

Re: "Zweitspinne" Grammostola pulchra

Beitragvon Badenser » Fr 2. Jan 2015, 19:45

N'abend.
Die pulchra muss feucht gehalten werden.Reicht aber,wenn Du 2-3 mal die Woche Wasser in's Terra gibst,so daß keine Staunässe entsteht.
Temperatur kannste auch Zimmertemperatur verwenden.
Gruß,Nando


Ich bin Anonymer Arachnophobiker

Aktueller Bestand:0.1.B.smithi,0.1A.geniculata,0.0.1G. rosea,0.1.Nh.coloratovillosus,0.1.L.parahybana,0.0.1Th. blondi,0.1.X.spc.blue,0.0.6 M.balfouri,0.0.2 P.reduncus, 0.0.1g.pulchripes

yiplang
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 123
Registriert: Di 11. Nov 2014, 21:43

Re: "Zweitspinne" Grammostola pulchra

Beitragvon yiplang » Fr 2. Jan 2015, 20:11

Hallo,
habe mein Grammostola Terrarium fertig.
Bild

Erde aus dem Garten(lehmhaltig) vorne ca 10cm,hinten ca 17 cm.
Höhlen gestochen und Äste,Trinkschale und Moos.

Luftfeuchte 70-80% Temp. 22-26 Grad.

Der neue Mieter ist auch schon da.......
Bild

Ist aber eine Pulchripes...find ich schöner mit dem "Gold"
Ist so ca 1,5 bis 2cm .Würde sie gerne ins Terrarium setzen!!???????

Für mein Terrarium habe ich in einem anderen Forum "Prügel" bekommen(aber auch nützliche Tipps).....
Was Denkt Ihr ????????
1.0 B. smithi
0.0.1 Gr. pulchripes
0.1 Gr. porteri

0.1 Gr. pulchra
0.1 B.boehmei
0.0.1 Psalmopoeus irminia
0.0.1 A.geniculata
0.1 A.seemanni
0.0.1 B.albopilosum
0.0.1 A.musculosa
0.1 L.striatus
0.1. A.purpurea
0.1. X. spec blue

Benutzeravatar
Badenser
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1617
Registriert: So 25. Jul 2010, 08:11
Wohnort: Zell a. H.

Re: "Zweitspinne" Grammostola pulchra

Beitragvon Badenser » Fr 2. Jan 2015, 20:46

Jepp,ist OK.
War das Andere Forum Arachnophilia?
Gruß,Nando


Ich bin Anonymer Arachnophobiker

Aktueller Bestand:0.1.B.smithi,0.1A.geniculata,0.0.1G. rosea,0.1.Nh.coloratovillosus,0.1.L.parahybana,0.0.1Th. blondi,0.1.X.spc.blue,0.0.6 M.balfouri,0.0.2 P.reduncus, 0.0.1g.pulchripes

yiplang
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 123
Registriert: Di 11. Nov 2014, 21:43

Re: "Zweitspinne" Grammostola pulchra

Beitragvon yiplang » Fr 2. Jan 2015, 21:06

Ja, genau!!!!Habe zwar auch gute Tipps bekommen aber .......Foren halt.
Hier ist mir der Umgang lieber!!!!! :D

Wollte meiner Pulchripes kleine Heimchen geben ist das Ok???
Und ins Terrarium mit 3cm KL,auch Ok????

Dank eurer Tipps bin ich mit meiner Smithi sehr zufrieden,
habe sie mit 2,5 cm bekommen und mir kommt es vor das sie mind. 1 cm gewachsen ist.
Bild
1.0 B. smithi
0.0.1 Gr. pulchripes
0.1 Gr. porteri

0.1 Gr. pulchra
0.1 B.boehmei
0.0.1 Psalmopoeus irminia
0.0.1 A.geniculata
0.1 A.seemanni
0.0.1 B.albopilosum
0.0.1 A.musculosa
0.1 L.striatus
0.1. A.purpurea
0.1. X. spec blue

Benutzeravatar
Badenser
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1617
Registriert: So 25. Jul 2010, 08:11
Wohnort: Zell a. H.

Re: "Zweitspinne" Grammostola pulchra

Beitragvon Badenser » Fr 2. Jan 2015, 22:24

Was spricht dagegen,Sie rein zu setzen? :)
Naja,in dem anderen Forum bin ich mit dem gleichen Namen drin,aber auch schon nicht mehr Aktiv. :D
Gruß,Nando


Ich bin Anonymer Arachnophobiker

Aktueller Bestand:0.1.B.smithi,0.1A.geniculata,0.0.1G. rosea,0.1.Nh.coloratovillosus,0.1.L.parahybana,0.0.1Th. blondi,0.1.X.spc.blue,0.0.6 M.balfouri,0.0.2 P.reduncus, 0.0.1g.pulchripes

yiplang
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 123
Registriert: Di 11. Nov 2014, 21:43

Re: "Zweitspinne" Grammostola pulchra

Beitragvon yiplang » Fr 2. Jan 2015, 22:44

Ich denken das sie zu klein ist ,mit ca 1,5 cm und die Heimchen nicht findet im 30x30 Terrarium.
Habe öfter gelesen das man sie erst ab 2-3cm einsetzten soll.

Wie machst du das????
1.0 B. smithi
0.0.1 Gr. pulchripes
0.1 Gr. porteri

0.1 Gr. pulchra
0.1 B.boehmei
0.0.1 Psalmopoeus irminia
0.0.1 A.geniculata
0.1 A.seemanni
0.0.1 B.albopilosum
0.0.1 A.musculosa
0.1 L.striatus
0.1. A.purpurea
0.1. X. spec blue

Benutzeravatar
Badenser
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1617
Registriert: So 25. Jul 2010, 08:11
Wohnort: Zell a. H.

Re: "Zweitspinne" Grammostola pulchra

Beitragvon Badenser » Sa 3. Jan 2015, 10:01

Also Spinne und Futtertier laufen Sich da schon über den Weg.
Kannst aber auch,wenn Du unsicher bist,die Spinne nochin der HD lassen,bis Sie sich das nächste mal Gehäutet hat.
Gruß,Nando


Ich bin Anonymer Arachnophobiker

Aktueller Bestand:0.1.B.smithi,0.1A.geniculata,0.0.1G. rosea,0.1.Nh.coloratovillosus,0.1.L.parahybana,0.0.1Th. blondi,0.1.X.spc.blue,0.0.6 M.balfouri,0.0.2 P.reduncus, 0.0.1g.pulchripes

Benutzeravatar
Benji
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 291
Registriert: So 6. Apr 2014, 21:00
Wohnort: Neumarkt i.d.OPf.

Re: "Zweitspinne" Grammostola pulchra

Beitragvon Benji » Sa 3. Jan 2015, 21:39

Diese Unterhaltung kenn ich. Als ich meine Smithi im Handel gekauft habe, hat der Verkäufer gemeint, dass ich sie in einen kleinen Würfel setzen soll, wegen Futter finden und so. Ich habe ihn dann gefragt, wie es sich denn dann in der Natur verhält. Er hat dann nur gelächelt und gemeint "Ach ja, stimmt, Wald und Dschungel und so" :mrgreen:

Natürlich geht es sie leichter zu füttern, aber du setzt sie ja nicht in ein 2m Becken. So bis 40 cm-Terra würde ich mir da nicht viel denken bei einer Spinnengröße von 2,5 bis ca. 4 cm.
Grüßle,
Benji

:smithi
0.1.0 Acanthoscurria geniculata
0.1.0 Avicularia huriana
0.1.0 Avicularia versicolor
0.0.1 Brachypelma albiceps
0.0.1 Brachypelma emilia
0.1.0 Brachypelma smithi
0.0.1 Psalmopoeus irminia


Zurück zu „Vogelspinnen Haltung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste