Bitte um Hilfe B.Smithi spiderling

Allgemeine Hinweise

Moderatoren: Chris, rennsauRO

Benutzeravatar
Christian
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 21
Registriert: Sa 1. Nov 2014, 08:59
Wohnort: Hamburg

Re: Bitte um Hilfe B.Smithi spiderling

Beitragvon Christian » So 9. Nov 2014, 17:35

Hi, ja da habe ich bei einer Heizmatte auch Angst vor . Bei meinen Spots hab ich auch schon Angst das da mal was durchschmort.
Die Spots haben beide ca 5 mm Abstand zum glas .
Naja ich werd mal gucken ob ich vielleicht zwei Seiten des Terras isolieren werde, habe mit den beiden Spots am höchstens Punkt so um die 28 grad und in der kältesten 24 find aber 40w für ein 30x30x40 Würfel etwas viel .

LG Chrischi
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

Benutzeravatar
Benji
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 290
Registriert: So 6. Apr 2014, 21:00
Wohnort: Neumarkt i.d.OPf.

Re: Bitte um Hilfe B.Smithi spiderling

Beitragvon Benji » Mo 10. Nov 2014, 20:08

Also bei Smithi ist das Terra mit einem Holzrahmen eingefasst, nur die Belüftung oben und natürlich die Vorderseite ist komplett frei. Ich habe aber an beiden Seitenwänden und an der Rückwand eine selbstgebaute Rückwand aus Styropor und Fließenkleber.

Meine Avicularia huriana hat eine Korkrindenrückwand und das Terra ist an allen drei Glasflächen (Hinten, Seiten) mit einer Dekofolie verkleidet. Sie für mich einfach wesentlich besser aus, als nur die nackte Verglasung. Für die Isolierung brint es nichts. Ist in dem Fall aber auch nicht nötig.

Wie gesagt, ExoTerra Compact Top Mini mit einer 11 W Energiesparlampe (gab's beim Toom, Stablampe von b1, 3,99 €) und alles ist in Butter im 30er Würfel.
Grüßle,
Benji

:smithi
0.1.0 Acanthoscurria geniculata
0.1.0 Avicularia huriana
0.1.0 Avicularia versicolor
0.0.1 Brachypelma albiceps
0.0.1 Brachypelma emilia
0.0.1 Brachypelma smithi
0.0.1 Grammostola rosea
0.0.1 Psalmopoeus irminia

Benutzeravatar
Christian
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 21
Registriert: Sa 1. Nov 2014, 08:59
Wohnort: Hamburg

Re: Bitte um Hilfe B.Smithi spiderling

Beitragvon Christian » Do 13. Nov 2014, 22:28

Also igitte hat nun tatsächlich kapiert das sie auf den Boden gehört :D und putzt sich nun auch schon gerne mal ausgiebig. :lol:
Ich vermute mal das sie die 2 Wochen zum eingewöhnen brauchte, futtern tut sie immer noch nichts.
Aber dünner wird der kleine Brummer auch nicht :D

LG Chrischi
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

Benutzeravatar
Benji
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 290
Registriert: So 6. Apr 2014, 21:00
Wohnort: Neumarkt i.d.OPf.

Re: Bitte um Hilfe B.Smithi spiderling

Beitragvon Benji » Fr 14. Nov 2014, 16:06

Das dauert bis die sichtbar dünner werden. Meine Smithi hat seit Wochen nichts gefressen und wird wohl bis Weihnachten auch nix brauchen. Übersteht also die süße Vorweihnachtszeit ohne Probleme :top

Eingewöhnung durchaus, die dauerte bei meinen Schnuckelchen auch etwas. Die ein oder andere Woche mehr wird da mal gerne in Anspruch genommen.
Grüßle,
Benji

:smithi
0.1.0 Acanthoscurria geniculata
0.1.0 Avicularia huriana
0.1.0 Avicularia versicolor
0.0.1 Brachypelma albiceps
0.0.1 Brachypelma emilia
0.0.1 Brachypelma smithi
0.0.1 Grammostola rosea
0.0.1 Psalmopoeus irminia

Benutzeravatar
Badenser
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1617
Registriert: So 25. Jul 2010, 08:11
Wohnort: Zell a. H.

Re: Bitte um Hilfe B.Smithi spiderling

Beitragvon Badenser » So 16. Nov 2014, 12:32

Hey Chris.
Das ist ganz Normal.Smithi sind allgemein als schlechte Esser bekannt.
Gruß,Nando


Ich bin Anonymer Arachnophobiker

Aktueller Bestand:0.1.B.smithi,0.1A.geniculata,0.0.1G. rosea,0.1.Nh.coloratovillosus,0.1.L.parahybana,0.0.1Th. blondi,0.1.X.spc.blue,0.0.6 M.balfouri,0.0.2 P.reduncus, 0.0.1g.pulchripes

Benutzeravatar
Christian
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 21
Registriert: Sa 1. Nov 2014, 08:59
Wohnort: Hamburg

Re: Bitte um Hilfe B.Smithi spiderling

Beitragvon Christian » So 16. Nov 2014, 20:24

:D die dicke bekommt jetzt eh erstmal nichts :) mir ist soeben noch etwas aufgefallen !
Kann es sein das igitte grade eine Schwimmstunde gemacht hat ? Sie ist am pöchen ganz nass, ist das normal ? Oder hat die irgendwelche Verhaltensstörungen ?
Ich dachte Smiths mögen es nicht so feucht, und in den Napf muss sie ja freiwillig reinmaschiert sein.
Stein habe ich auch im Deckel also muss sie sich richtig ins Wasser gehockt haben.

LG Chrischi :winki
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

Benutzeravatar
Benji
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 290
Registriert: So 6. Apr 2014, 21:00
Wohnort: Neumarkt i.d.OPf.

Re: Bitte um Hilfe B.Smithi spiderling

Beitragvon Benji » Di 18. Nov 2014, 22:50

Vielleicht hat sie Durst gehabt. Meine Avicularia saß letztens auch mal kopfüber drin. Hab gleich von meiner Freundin total aufgelöst fünf SMS in die Arbeit bekommen - sah wohl so aus, als wäre sie ertrunken, weil sie so drin lag und sich für längere Zeit nicht rührte :D
Grüßle,
Benji

:smithi
0.1.0 Acanthoscurria geniculata
0.1.0 Avicularia huriana
0.1.0 Avicularia versicolor
0.0.1 Brachypelma albiceps
0.0.1 Brachypelma emilia
0.0.1 Brachypelma smithi
0.0.1 Grammostola rosea
0.0.1 Psalmopoeus irminia

Benutzeravatar
Christian
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 21
Registriert: Sa 1. Nov 2014, 08:59
Wohnort: Hamburg

Re: Bitte um Hilfe B.Smithi spiderling

Beitragvon Christian » Mi 19. Nov 2014, 14:55

Ok, danke Benji.
Hatte sie gestern nochmal beobachten können, da hatte sie sich nochmals im Napf gebadet und hat ihren Popo schön untergetaucht :)
Komische smithi hab ich da erwischt

LG Chrischi
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

Benutzeravatar
Benji
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 290
Registriert: So 6. Apr 2014, 21:00
Wohnort: Neumarkt i.d.OPf.

Re: Bitte um Hilfe B.Smithi spiderling

Beitragvon Benji » Do 20. Nov 2014, 22:52

Ach, so lange es ihr gefällt. Die haben halt auch ihre Spinnereien. Alles was sie selber machen, ist eigentlich normal - glaub ich jedenfalls :mrgreen:
Grüßle,
Benji

:smithi
0.1.0 Acanthoscurria geniculata
0.1.0 Avicularia huriana
0.1.0 Avicularia versicolor
0.0.1 Brachypelma albiceps
0.0.1 Brachypelma emilia
0.0.1 Brachypelma smithi
0.0.1 Grammostola rosea
0.0.1 Psalmopoeus irminia

PattyWayne
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: So 12. Mai 2013, 22:29

Re: Bitte um Hilfe B.Smithi spiderling

Beitragvon PattyWayne » Di 27. Okt 2015, 21:26

Hi :-)

Mittleweile glaube ich, dass baden bei den Smithis nichts ungewöhnliches mehr ist, iwrgendwie habe ich das schon öfter gehört und meine macht es auch trotz feuchter Ecke^^
Naja und Baumbewohner spielt sie auch alle Nase lang à la "Der Boden ist Lava" xD

Liebe Grüße


Zurück zu „Brachypelma-Smithi-Community“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste