Ein Servus an alle aus Bayern

Allgemeine Hinweise

Moderatoren: Chris, rennsauRO

Fabians smithi
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 18
Registriert: So 2. Dez 2012, 19:12

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon Fabians smithi » Mi 30. Jan 2013, 18:02

Hallo vogelspinnen gemeinde, heute ist bei mir der große Tag gekommen, ich darf bei der ersten Häutung dabei sein :) bin gespannt.

Berichte wenn die Maus fertig ist.
Dateianhänge
image.jpg

arachnophob
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 367
Registriert: So 9. Dez 2012, 05:17
Wohnort: Offe'bach

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon arachnophob » Mi 30. Jan 2013, 22:29

Na die hatte es jetzt aber eilig.

Naja weibliche züge oder?
Neuer Lebensabschnitt dann
rennen doch die meisten...
...Haare; Schuhe und und und :lol:

Toi, toi toi und auch von Mir Spinner
ein Willkommen bei uns.

Berichten bist'e jetzt ja
quasi verpflichtet :hau
:lol: Spaß würd aber
viele hier freuen.


Also :winki bis demnächst.
1*P.Metallica
1*P.Regalis
1*G.Porteri
1*B.Emilia
1*A.Versicolor
2*B.Boehmei
0.0.28 A. Versicolor
1*G.Rosea
1*Br.Auratum
Am loslaufen:
0.1.1B.Auratum

Bürokratie Rettet keine Artenvielfalt

Fabians smithi
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 18
Registriert: So 2. Dez 2012, 19:12

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon Fabians smithi » Mi 30. Jan 2013, 22:41

So geschafft :)
Hier die haut, wäre toll wenn mir jemand behilflich sein könnte zu identifizieren ob Männchen oder Weibchen. Schaut das nach spermathek aus?
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg

Benutzeravatar
rennsauRO
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1579
Registriert: So 1. Aug 2010, 15:00
Wohnort: Wasserburg a. Inn
Kontaktdaten:

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon rennsauRO » Mi 30. Jan 2013, 23:19

Kriegst Du das Foto bissel schärfer hin und mehr von oben? Ist von der Perspektive aus schwer zu sagen. Aber von der Lage der Buchlungen zueinander sage ich schon fast Mädi, lege mich aber lieber nicht fest ;)
Ich bin Animal Horder:
0.1 B.smithi
0.1 B.cf kahlenbergi
0.1 B.albopilosum
0.1 A.minatrix
0.1.xxx C.cyaneobupescens
0.1 A.versicolor
0.1 Ps.irminia
0.1 Ho.incei
0.0.1 He.villosella
0.1 Pt.murinus tcf
0.0.2 M.balfouri
0.1 H.patellifera

Benutzeravatar
Holger1313
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 230
Registriert: So 20. Jan 2013, 15:43
Wohnort: Recklinghausen

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon Holger1313 » Mi 30. Jan 2013, 23:48

Hallo

Noch was wegen dem Alter.Ich habe gestern eine Auratum bekommen von Herrn Helmut Manstein.Er züchtet viele jahre Spinnen und hat über 4000.Gibt auch Reportagen über ihn.Habe mir eine bestellt,ist gestern angekommen,sie ist am 01.2012 geboren,also 1 Jahr alt und sie ist grade 1 cm groß.Habe sie in einer Filmdose und sie hat 3 Häutungen hinter sich.
Ich weiß nicht,ob es ein großer Unterschied zw.Smithi und Auratum ist bezüglich dem Wachstum.

Gruß
Holger
0.0.2A.geniculata,0.0.1A.musculosa,0.0.2A.natalensis,0.1A.chalcodes,0.0.1B.albiceps,0.1B.annitha,0.0.1B.auratum,0.1.B.baumgarteni,0.2B.bohemei,0.2.2B.emilia,0.0.4B.klaasi,0.1.B.smithi,0.1.0 B.vagans,0.1.0 B.verdezi,0.0.1 C.cyaneopubescens,0.0.4
P.sazimai

Benutzeravatar
rennsauRO
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1579
Registriert: So 1. Aug 2010, 15:00
Wohnort: Wasserburg a. Inn
Kontaktdaten:

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon rennsauRO » Mi 30. Jan 2013, 23:54

Nöö, ist kein großer Unterschied zwischen den beiden Arten. Mein Albopärchen ist NZ Ende 2009, Anfang 2011 hab ich sie bekommen 5./6. FH und mit Beinchen hatten die noch auf ein Centstück gepaßt. Foto ist irgendwo im Bilderthread. Die Adultfärbung hatte auch noch ne Weile auf sich warten lassen.
Ich bin Animal Horder:
0.1 B.smithi
0.1 B.cf kahlenbergi
0.1 B.albopilosum
0.1 A.minatrix
0.1.xxx C.cyaneobupescens
0.1 A.versicolor
0.1 Ps.irminia
0.1 Ho.incei
0.0.1 He.villosella
0.1 Pt.murinus tcf
0.0.2 M.balfouri
0.1 H.patellifera

Benutzeravatar
Azrael
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 656
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:52

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon Azrael » Do 31. Jan 2013, 08:23

Hi,

an dieser Stelle könnte man aber schon mal erwähnen, dass man eine Spinne unmittelbar nach einer Häutung mindestens zwei Tage komplett in Ruhe lässt, und ihr nicht gleich die alte Haut klaut, sobald sie draußen ist. Eine Exuvie kann man auch noch nach Jahren bestimmen, da muss nicht die Gesundheit des Tieres riskiert werden...
MfG
Gerhard

0.1 A. versicolor | 0.1 B. smithi | 0.0.3 C. cyaneopubescens | 1.1 P. murinus

Benutzeravatar
Hackfried
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 604
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 09:56
Kontaktdaten:

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon Hackfried » Do 31. Jan 2013, 13:29

auch von mir nachträglich ein herzliches willkommen im forum!
glückwunsch zur gelungenen häutung deines tieres! :top - eine häutung ist immer eine spannende sache, wenn man sie denn mitbekommt. wie esther schon sagt, ein wenig schärfe beim foto wäre hilfreich. schau mal die fotos an, die hier im forum auf der "home-seite" unter geschlechtsbestimmung abgebildet sind. dort kannst du sehen worauf es beim fotografieren ankommt.
was azrael schreibt ist richtig. - viele neulinge wissen nicht das der chitinpanzer nach einer häutung noch tagelang weich ist. deine spinne wächst auch nun in diesem zeitraum. deshalb empfiehlt sich sich das tier ca. 10 - 14 tage so weit wie möglich in ruhe zu lassen. außer bei leerer wasserschale, in einem günstigen moment in dem man das tier gerade nicht stört, wasser aufzufüllen bzw. überlaufen zu lassen. sonst macht man möglichst gar nix. - bei fluchtreaktionen der spinne könnten sonst verformungen insbesondere der beine die folge sein. ganz wichtig, im falle das du es noch nicht weißt, zwei wochen kein futter anbieten!!! auch die Chelizeren sind noch nicht ausgehärtet!

Fabians smithi
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 18
Registriert: So 2. Dez 2012, 19:12

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon Fabians smithi » Do 31. Jan 2013, 16:41

Vielen dank für die vielen Tipps, ich werde die Tage die Cam von meinem Vater ausleihen, mit dem iPhone ist das bischen schwer hinzubekommen, dann mache ich ne Makro Aufnahme.

Benutzeravatar
Badenser
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1617
Registriert: So 25. Jul 2010, 08:11
Wohnort: Zell a. H.

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon Badenser » Do 31. Jan 2013, 21:40

Hey Fabian.
Also ich wiederspreche Esther mal.
Ich sehe nicht mal nen Ansatz von ner Spermathek,heißt für mich,ist nen Bubi.
Sag mal,zu 80 %.
Gruß,Nando


Ich bin Anonymer Arachnophobiker

Aktueller Bestand:0.1.B.smithi,0.1A.geniculata,0.0.1G. rosea,0.1.Nh.coloratovillosus,0.1.L.parahybana,0.0.1Th. blondi,0.1.X.spc.blue,0.0.6 M.balfouri,0.0.2 P.reduncus, 0.0.1g.pulchripes

Fabians smithi
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 18
Registriert: So 2. Dez 2012, 19:12

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon Fabians smithi » Fr 1. Feb 2013, 14:29

Jetzt etwas näher, ist der weiße Strich keine spermathek?
Falls Männchen, hätte jemand Interesse, vielleicht dann zum verpaaren, möchte ein Weibchen....
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg

Benutzeravatar
Badenser
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1617
Registriert: So 25. Jul 2010, 08:11
Wohnort: Zell a. H.

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon Badenser » Sa 2. Feb 2013, 17:20

Hey Fabian.
Jetzt bin ich mir 100 5 sicher,das es nen Kerl ist.
Ich sehe da keine Spermathek.
Gruß,Nando


Ich bin Anonymer Arachnophobiker

Aktueller Bestand:0.1.B.smithi,0.1A.geniculata,0.0.1G. rosea,0.1.Nh.coloratovillosus,0.1.L.parahybana,0.0.1Th. blondi,0.1.X.spc.blue,0.0.6 M.balfouri,0.0.2 P.reduncus, 0.0.1g.pulchripes

Fabians smithi
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 18
Registriert: So 2. Dez 2012, 19:12

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon Fabians smithi » Sa 2. Feb 2013, 17:34

Vielen dank für deine Antwort, na da hat man mich beim Kauf wohl belogen...
Wusste damals noch nicht so Bescheid, jetzt im nachhinein bin ich schlauer
Wie gesagt falls jemand ein Männchen braucht, pn an mich

Fabians smithi
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 18
Registriert: So 2. Dez 2012, 19:12

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon Fabians smithi » Di 12. Feb 2013, 19:02

Heute hat sie sich mal von unten gezeigt, nach der klaaschen Methode, könnte das eine spermathek sein oder irre ich mich?
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg

thin lizzy
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 450
Registriert: Di 30. Nov 2010, 10:47
Wohnort: daheim :)

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon thin lizzy » Mi 13. Feb 2013, 09:46

Das ist ein Männchen!


Zurück zu „Brachypelma-Smithi-Community“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast