Ein Servus an alle aus Bayern

Allgemeine Hinweise

Moderatoren: Chris, rennsauRO

Fabians smithi
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 18
Registriert: So 2. Dez 2012, 19:12

Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon Fabians smithi » Di 4. Dez 2012, 17:26

Hi bin der Fabian,

30 Jahre und wohne in der Nähe von Augsburg. Vor 4 Tagen habe ich mir meinen Traum von einer Vogelspinne erfüllt. Es ist eine smithi, 10monate alt, zur zeit sitzt sie oben an der korkwand und bewegt sich erst wenn's dunkel wird, ich denke sie braucht noch ein bischen Eingewöhnungszeit. Hoffe das ändert sich.

Hier mal ein Bild des Terris und der kleinen Maus. Der Verkäufer sagte mir sie sei ein Weibchen, vielleicht könnte mir da jemand behilflich sein um das zu bestätigen, ein Bild von unten hab ich.


Ansonsten bin ich gespannt was ich noch alles so mit ihr erlebe.

Gruß Fabian
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg
image.jpg

Benutzeravatar
rennsauRO
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1579
Registriert: So 1. Aug 2010, 15:00
Wohnort: Wasserburg a. Inn
Kontaktdaten:

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon rennsauRO » Di 4. Dez 2012, 20:35

Erstmal ein herzliches Willkommen :winki

AU WEIA IS DIE FETT :o :o :o :o
Gib ihr bitte nichts mehr bis zur nächsten Häutung, die platzt fast :)
Kleiner Tipp: wenn sie sich gepellt hat (lange scheints nicht mehr zu dauern), richte ihr eine Heimchendose oder sowas ähnliches wohnlich ein und mach ihr das Terra neu. Schmidtens graben gerne und brauchen viel grabfähiges Substrat. Am Besten lehmhaltige Erde (z.B. Maulwurfshügel- oder Blumenerde-Lehm-Gemisch). Genauere Infos findest Du im Terrarienthread, teilweise auch mit Bildern. Kannst dann einfüllen bis Oberkante Unterlippe, sprich vorne in Deinem Exo bis ganz knapp unter die Lüftung und nach hinten hin ansteigend bis ein paar Zentimeter unter die Decke.
Das Alter von 10 Monaten bezweifle ich fast, so schnell wachsen die nicht. Hast Du beim Kauf einen Herkunftsnachweis bekommen? der ist bei allen Brachypelmaarten Pflicht.
Falls ich jetzt was vergessen habe - tippselt bestimmt noch wer was dazu. Und keine Angst vorm Fragenstellen, hier wurde noch keiner zerfleischt ;)
Ich bin Animal Horder:
0.1 B.smithi
0.1 B.cf kahlenbergi
0.1 B.albopilosum
0.1 A.minatrix
0.1.xxx C.cyaneobupescens
0.1 A.versicolor
0.1 Ps.irminia
0.1 Ho.incei
0.0.1 He.villosella
0.1 Pt.murinus tcf
0.0.2 M.balfouri
0.1 H.patellifera

Benutzeravatar
Hackfried
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 604
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 09:56
Kontaktdaten:

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon Hackfried » Di 4. Dez 2012, 21:57

hmm, du hast vergessen das geschlecht zu bestimmen! sieht aus wie ein weibchen. - ich bin mir zu 50 % sicher! ;)
nee, spass beiseite. - sollte eines sein wenn man die optischen merkmale anschaut, nur kann man sich täuschen. mein bock sah auch so aus wie er kam.

Benutzeravatar
rennsauRO
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1579
Registriert: So 1. Aug 2010, 15:00
Wohnort: Wasserburg a. Inn
Kontaktdaten:

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon rennsauRO » Di 4. Dez 2012, 23:31

Und ich bin fast der Meinung anhand des ersten Fotos, dass es ein Bubi ist. Ist halt immer so ne Sache mit der ventralen Bestimmung vor allem bei solchen Winzlingen. Mach mal, wenn es mögich ist, ein Foto von der Unterseite so nah und so scharf wie möglich oder noch besser von der Haut, wenn es so weit ist. Hinterleib von innen im Bereich der vorderen Buchlungen.
Ich bin Animal Horder:
0.1 B.smithi
0.1 B.cf kahlenbergi
0.1 B.albopilosum
0.1 A.minatrix
0.1.xxx C.cyaneobupescens
0.1 A.versicolor
0.1 Ps.irminia
0.1 Ho.incei
0.0.1 He.villosella
0.1 Pt.murinus tcf
0.0.2 M.balfouri
0.1 H.patellifera

Fabians smithi
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 18
Registriert: So 2. Dez 2012, 19:12

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon Fabians smithi » Mi 5. Dez 2012, 16:10

Erstmal danke für den netten empfang und die tipps und antworten.

Meint ihr wirklich ich soll noch mehr erde auffüllen?
Warte erst mal ab bis der frost weg ist und hol noch bischen maulwurferde. Zwecks geschlecht, werde ich jetz mal auf die nächste häutung warten und dann ein paar bilder machen. Bin schon gespannt
Wie oft häuten sich denn jungspinnen in der größe?

Ich habe gestern bemerkt das ihr an der linken spinnwarze das oberste glied fehlt, regeneriert sich das wieder? Sie ist also noch zu 2/3 erhalten. Ist das schlimm?

Benutzeravatar
rennsauRO
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1579
Registriert: So 1. Aug 2010, 15:00
Wohnort: Wasserburg a. Inn
Kontaktdaten:

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon rennsauRO » Mi 5. Dez 2012, 17:57

Meine beiden Albo hatten sich anfangs bei einer KL von unter 1 cm alle 4-6 Wochen gepellt, hat sich dann so langsam auf 8-10 Wochen gesteigert. jetzt, bei ca. 4-5 cm KL höuten sie sich nur noch 3-4 mal im Jahr. Bei manchen geht es schneller, bei anderen dauert es länger. Muß auch dazu sagen, dass meine immer gut im Futter stehen weil sich meine Grillen unkontrolliert und manchmal explosionsartig vermehren und bei mir im Wohnzimmer ist es recht warm an der Südseite mit riesen Fensterfront.
Ich bin Animal Horder:
0.1 B.smithi
0.1 B.cf kahlenbergi
0.1 B.albopilosum
0.1 A.minatrix
0.1.xxx C.cyaneobupescens
0.1 A.versicolor
0.1 Ps.irminia
0.1 Ho.incei
0.0.1 He.villosella
0.1 Pt.murinus tcf
0.0.2 M.balfouri
0.1 H.patellifera

Fabians smithi
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 18
Registriert: So 2. Dez 2012, 19:12

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon Fabians smithi » Mi 5. Dez 2012, 22:10

Dann bin ich mal gespannt wann meine loslegt. Heute ist sie das erste mal in ihre Höhle gekrochen, wo sie jetzt frech rausschaut :)

Benutzeravatar
Badenser
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1617
Registriert: So 25. Jul 2010, 08:11
Wohnort: Zell a. H.

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon Badenser » Sa 8. Dez 2012, 16:38

Hey Fabi(wenn man Dich so nennen darf :D ).
Erstmal ein Herzlich Willkommen auch von mir.
Deine Fragen wurden ja soweit schon Beantwortet,glaub ich.Erde kannste auch schon jetzt holen und in der Wohnung 2 Tage liegen lassen,dann ist Sie fertig fürs Terra. :D
Und was das Geschlecht Deiner Spinne angeht,würd ich auch Bubi sagen.
Ach ja,und auf die Frage wegen Herkunftsnachweis hast Du auch nicht Geantwortet.
Wenn Du keinen hast,dann geh in den Laden und bleib so lang,bis Du einen Hast.
Gruß,Nando


Ich bin Anonymer Arachnophobiker

Aktueller Bestand:0.1.B.smithi,0.1A.geniculata,0.0.1G. rosea,0.1.Nh.coloratovillosus,0.1.L.parahybana,0.0.1Th. blondi,0.1.X.spc.blue,0.0.6 M.balfouri,0.0.2 P.reduncus, 0.0.1g.pulchripes

Fabians smithi
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 18
Registriert: So 2. Dez 2012, 19:12

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon Fabians smithi » Sa 8. Dez 2012, 16:55

Klar darf man mich so nennen :D
Dann werde ich die Tage mal ne Wiese aufsuchen. Was ich bekam war eine kaufurkunde.
Der Herr vom Dehner sagte Mädchen, aber jetzt nachdem ich mich eingelesen hab, frag ich mich auch wie er das schon wissen konnte!!

Aufjedenfall weiß ich, dass ich von nun an Spinnen oder Zubehör von Börsen oder Züchtern kaufen werde.
Dateianhänge
image.jpg

Benutzeravatar
rennsauRO
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1579
Registriert: So 1. Aug 2010, 15:00
Wohnort: Wasserburg a. Inn
Kontaktdaten:

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon rennsauRO » Sa 8. Dez 2012, 19:32

Vor Geschlechtsirrtümern sind auch versierte Hobbyzüchter nicht gefeit, hat sich doch mal eine geoutet, einen subadulten Kerl als Weib verpaart zu haben.... Meine eine unbestimmte Minatrix sieht ventral betrachtet immernoch wie Weibi aus und im Hemdchen wie Kerl*ggg* Aber so viel Ehrlichkeit kann man eigentlich erwarten, dass es der Verkäufer zugibt, dass er es nicht weiß.
Der Zettel, den Du da hast, dürfte reichen.
Spinne kann man bedenkenlos mit "Dreck von draußen" einrichten, je dreckiger desto besser*fg*. Die ganzen natürlichen Mikroorganismen sorgen dafür, dass man so gut wie nichts mehr am Terra machen muß, wenn es einmal fertig und eingelaufen ist, was Spinne natürlich auch am allerliebsten ist. Also, wenn Du die Möglichkeit hast - raus und schleppen und viel Geld sparen ;)
Ich bin Animal Horder:
0.1 B.smithi
0.1 B.cf kahlenbergi
0.1 B.albopilosum
0.1 A.minatrix
0.1.xxx C.cyaneobupescens
0.1 A.versicolor
0.1 Ps.irminia
0.1 Ho.incei
0.0.1 He.villosella
0.1 Pt.murinus tcf
0.0.2 M.balfouri
0.1 H.patellifera

Fabians smithi
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 18
Registriert: So 2. Dez 2012, 19:12

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon Fabians smithi » Sa 8. Dez 2012, 19:59

Eher noch die kommende Häutung abwarten oder so bald wie möglich nochmal umbauen? Kann man die Terra Erde mit der Maulwurf Walderde bischen mischen?

Benutzeravatar
rennsauRO
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1579
Registriert: So 1. Aug 2010, 15:00
Wohnort: Wasserburg a. Inn
Kontaktdaten:

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon rennsauRO » Sa 8. Dez 2012, 20:05

Über mischen kann ich Dir nichts sagen, kenne die Terrarienerde nicht von der Konsistenz her. Aber so wie die Dicke ausschaut, kannste die Häutung abwarten. Kannst ja derweil die Erde schon rankarren, da hat sie genug Zeit, Zimmertemperatur anzunehmen.
Ich bin Animal Horder:
0.1 B.smithi
0.1 B.cf kahlenbergi
0.1 B.albopilosum
0.1 A.minatrix
0.1.xxx C.cyaneobupescens
0.1 A.versicolor
0.1 Ps.irminia
0.1 Ho.incei
0.0.1 He.villosella
0.1 Pt.murinus tcf
0.0.2 M.balfouri
0.1 H.patellifera

Fabians smithi
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 18
Registriert: So 2. Dez 2012, 19:12

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon Fabians smithi » Mo 10. Dez 2012, 19:28

So Update von meinem Terra, hab den bodengrund mit Maulwurferde vermischt und gut angedrückt. Schöne Wurzel dazu.
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg

Benutzeravatar
Badenser
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1617
Registriert: So 25. Jul 2010, 08:11
Wohnort: Zell a. H.

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon Badenser » Di 18. Dez 2012, 16:36

Hey Fabi.
Terra ist so nicht schlecht eingerichtet.
Ich hätte nach hinten hin noch mehr Erde rein gemacht,so ca 10 cm unters Dach. :D
Gruß,Nando


Ich bin Anonymer Arachnophobiker

Aktueller Bestand:0.1.B.smithi,0.1A.geniculata,0.0.1G. rosea,0.1.Nh.coloratovillosus,0.1.L.parahybana,0.0.1Th. blondi,0.1.X.spc.blue,0.0.6 M.balfouri,0.0.2 P.reduncus, 0.0.1g.pulchripes

Fabians smithi
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 18
Registriert: So 2. Dez 2012, 19:12

Re: Ein Servus an alle aus Bayern

Beitragvon Fabians smithi » Fr 21. Dez 2012, 14:02

Vielen dank, ich werde die kleine jetzt erst mal in Ruhe lassen und mal sehen wie sie sich einlebt, erstmal bin ich zufrieden. Warte die Häutung ab :)


Zurück zu „Brachypelma-Smithi-Community“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast