Avicularia versicolor

Alles zur Vogelspinnen Fütterung

Moderatoren: Chris, rennsauRO

Benutzeravatar
Schneewittchen
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 80
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 17:36
Wohnort: Pfaffenhofen a.d. Ilm

Avicularia versicolor

Beitragvon Schneewittchen » Di 1. Mär 2011, 18:18

Hey Leidz ,
reicht es die Jungtiere die in der 3.FH sind ca. 1 cm gross , einmal in der Woche mit einer kleinen Heuschrecke zu füttern oder einen kleinen Heimchen ( Keine Microheimchen ) ?

Mit freundlichen Grüßen Midnight
Moonlight take my Emotion now !

Benutzeravatar
Badenser
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1617
Registriert: So 25. Jul 2010, 08:11
Wohnort: Zell a. H.

Re: Avicularia versicolor

Beitragvon Badenser » Di 1. Mär 2011, 19:53

Hey.
Ob es reicht oder nicht,das dürfstest Du eigentlich am Verhältnis Vorder-Hinterkörper sehen.
Gruß,Nando


Ich bin Anonymer Arachnophobiker

Aktueller Bestand:0.1.B.smithi,0.1A.geniculata,0.0.1G. rosea,0.1.Nh.coloratovillosus,0.1.L.parahybana,0.0.1Th. blondi,0.1.X.spc.blue,0.0.6 M.balfouri,0.0.2 P.reduncus, 0.0.1g.pulchripes

Benutzeravatar
Azrael
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 656
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:52

Re: Avicularia versicolor

Beitragvon Azrael » Di 1. Mär 2011, 20:07

Naabend,

ich denke Midnight will sich nur vor der Fütterung mit Mikros drücken... :P

Generell gilt wie bei fast allen Spinnen, dass die Größe der Futtertiere die KL der Spinne erreichen darf. Da kannst Du es auch mit kleinen Heimchen/Grillen versuchen. Versis sind bei der Jagd auch ziemliche Draufgänger und werfen sich auf alles...

Aber wie Nando schon sagte, je größer die Futtertiere, desto mehr darauf achten, dass sie nicht zu "fett" werden. Dann gegebenenfalls halt seltener füttern.
MfG
Gerhard

0.1 A. versicolor | 0.1 B. smithi | 0.0.3 C. cyaneopubescens | 1.1 P. murinus

Benutzeravatar
Schneewittchen
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 80
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 17:36
Wohnort: Pfaffenhofen a.d. Ilm

Re: Avicularia versicolor

Beitragvon Schneewittchen » Mi 2. Mär 2011, 17:40

Nein ich hätte Mikro gefüttert ^^ mir wurde aber davon abgeraten !
Deswegen mach ich des nicht ;)
Trotzdem danke euch
Mit freundlichen Grüßen Midnight
Moonlight take my Emotion now !

-=Spider=-
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 189
Registriert: Mo 9. Aug 2010, 20:53
Kontaktdaten:

Re: Avicularia versicolor

Beitragvon -=Spider=- » Mo 7. Mär 2011, 20:23

Hi
ja entweder mit micro heimchen oder mit drosophila, bei den fliegen ist der vorteil das sie den spinnchen nichts anhaben können von daher für slings solange wie möglich drosophila ;) da können sie sich satt mampfen

heimchen in größe 6 würd ich hmmm noch nicht versuchen, zwar kein prob. für die avis ( sie nehmen auch größeres futter ) aber so ein bischen vorsicht ist auch gut ;)

wenn du sie im auge hälst kannst du es auf jeden versuchen :)
Bestand: Brachypelma vagans,Bachypelma smithi,Brachypelma albopilosum,Brachypelma emilia,Brachypelma boemei,Cyclosternum fasciatum,Aphonopelma seemanni,Acantoscurria geniculata,Avi. Spec. Peru purple,Avicularia versicolor,Lasiodora parahybana u.v.m. !


Zurück zu „Fütterung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste