zoophobas

Alles zur Vogelspinnen Fütterung

Moderatoren: Chris, rennsauRO

Benutzeravatar
Hackfried
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 604
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 09:56
Kontaktdaten:

zoophobas

Beitragvon Hackfried » Mo 13. Mai 2013, 15:50

habe heute das erste mal meinen vs zoophobas angeboten. - bis heute kamen die dinger nie für mich als futtertiere in betracht, da sie einfach hauptsächlich fett sind und keine besonderen nährstoffe enthalten.
heute entdeckte ich zufällig welche beim nachbarn, der seinen bartagamen gelegentlich welche gönnt.
da meine smithi sich immer etwas dumm anstellt beute im terra zu jagen, dachte ich mir, dass wäre doch was zum üben. heyho, smithi ging ab wie harry und hat den flüchtenden zoophoba sogar aus dem grünzeug gezerrt. dann hab ich allen achtbeinern mal einen spendiert. alle vs waren total wild auf die teile. - diese futtertiere scheinen mir einen sehr hohen futterreitz aus zu üben. - ich denke wenn ich mal wieder einen schlechten fresser habe werde ich zukünftig wieder zoophobas ausprobieren. - habt ihr ähnliche erfahrungen?

Benutzeravatar
rennsauRO
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1579
Registriert: So 1. Aug 2010, 15:00
Wohnort: Wasserburg a. Inn
Kontaktdaten:

Re: zoophobas

Beitragvon rennsauRO » Di 14. Mai 2013, 15:49

Joo, ich hab im Grillenterra die Tage einen Mehlwurm (quasi Zoophoba in mini) entdeckt und der Größe entsprechend der Reduncus rein. Zuerst meinte ich, das Viech sein nur ins Gespinnst geplumpst ohne beachtet zu werden. Okay, dachte ich mir, nimmste das Teil nochmal mit der Pinzette und simulierst zappelnde Beute. Gedacht getan, zieh langsam an dem Würmchen und am anderen Ende hing Fräuleinchen reduncus. Aber Psalmos sind ja von Haus aus nicht wählerisch.
Mal der Reihe nach durchprobieren, vielleicht hol ich doch nochmal welche. Notfalls kloppen sich auch die Ratten drum*fg*
Ich bin Animal Horder:
0.1 B.smithi
0.1 B.cf kahlenbergi
0.1 B.albopilosum
0.1 A.minatrix
0.1.xxx C.cyaneobupescens
0.1 A.versicolor
0.1 Ps.irminia
0.1 Ho.incei
0.0.1 He.villosella
0.1 Pt.murinus tcf
0.0.2 M.balfouri
0.1 H.patellifera


Zurück zu „Fütterung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast