So eine verfressene S...

Alles zur Vogelspinnen Fütterung

Moderatoren: Chris, rennsauRO

Benutzeravatar
rennsauRO
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1579
Registriert: So 1. Aug 2010, 15:00
Wohnort: Wasserburg a. Inn
Kontaktdaten:

So eine verfressene S...

Beitragvon rennsauRO » Fr 8. Jun 2012, 00:12

Boah, ist meine A.-versi-Dame eine eigennützige verfressene S... - Fluse!
Mach das Badfenster bei mir auf und hab gleich mal so 5-6 Motten drin. Okay, dachte ich mir, tust EINMAL deinen Baumis einen kleinen Gefakken und bringst mal en bissele Schwung in die Bude.
Erste Motte beim Versipärchen rein, die ist noch nichtmal richtig geflogen, hat Madam sie gehabt. Die zweite Motte kam kurz danach rein, vielleicht hat Mister Flip Flop mal was anderes im Cephalothorax als nur Pimpern und futtert wenigstens ne Motte, nachdem er schon die schön angefütterten Heuschrecken ignoriert. Zack! Madam schiebt sich noch dir Zweite zwischen die Taster. So weit so gut, eine flattert noch rum im Bad, dann eben die für den Bock. Denkste! Jetzt hockt Madam mit drei Motten vorm Labium an der Scheibe und läßt es sich gut gehen :lol:
Ich bin Animal Horder:
0.1 B.smithi
0.1 B.cf kahlenbergi
0.1 B.albopilosum
0.1 A.minatrix
0.1.xxx C.cyaneobupescens
0.1 A.versicolor
0.1 Ps.irminia
0.1 Ho.incei
0.0.1 He.villosella
0.1 Pt.murinus tcf
0.0.2 M.balfouri
0.1 H.patellifera

Benutzeravatar
Marco_Smithi
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 166
Registriert: Di 15. Mai 2012, 17:53
Wohnort: Burladingen

Re: So eine verfressene S...

Beitragvon Marco_Smithi » Sa 9. Jun 2012, 22:38

Wenn bloß meine Marco so essen würde!! :D

Haelst die in dem selben Terra oder wie? Kann man diese Art auch in Gruppen halten? :shock:

:D :D :D :D :D :D :D
Prejudice is Ignorance

Benutzeravatar
rennsauRO
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1579
Registriert: So 1. Aug 2010, 15:00
Wohnort: Wasserburg a. Inn
Kontaktdaten:

Re: So eine verfressene S...

Beitragvon rennsauRO » So 10. Jun 2012, 16:18

Die meisten Aviculariaarten leben in freier Wildbahn auch in lockeren Kolonien und gelten allgemein als recht friedlich. Davon abgesehen ist das Terra mit 40x40x60 cm von den Dimensionen her schon ein Palast und bietet genug Raum, wo sie sich auch aus dem Weg gehen können. Ich weiß auch von jemanden, bei dem der Bock schon seit ca. 5 Monaten bei "ihr" im Terra lebt.
Der erste Bock saß sogar manchmal tagelang mit ihr zusammen im Gespinnst oder in der Korkröhre. Sozusagen ein "Kuscheln danach"*frofl*
Ich bin Animal Horder:
0.1 B.smithi
0.1 B.cf kahlenbergi
0.1 B.albopilosum
0.1 A.minatrix
0.1.xxx C.cyaneobupescens
0.1 A.versicolor
0.1 Ps.irminia
0.1 Ho.incei
0.0.1 He.villosella
0.1 Pt.murinus tcf
0.0.2 M.balfouri
0.1 H.patellifera


Zurück zu „Fütterung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast