die schisserin

Alles zur Vogelspinnen Fütterung

Moderatoren: Chris, rennsauRO

Benutzeravatar
Lanutas
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 588
Registriert: So 11. Sep 2011, 12:57
Wohnort: Ibbenbüren

die schisserin

Beitragvon Lanutas » Fr 6. Jan 2012, 14:34

Hey meine Zelda hat angst vor der heuschrecke, soll ich sie trotzdem drinlassen??? die heuschrecke hat ungefähr die gleiche KL wie Zelda! ...Sie heizt durchs ganze terra... ihr abdom ist sehr viel kleiner als der vordrkörper- müsste doch eigentl. hunger haben!?
Der späte Wurm wird vom frühen Vogel nicht gefangen!!!!!!

Brachypelma smithi 1.0; Chromatopelma cyaneopubescens 0.1; Dionaea muscipula

Benutzeravatar
Lanutas
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 588
Registriert: So 11. Sep 2011, 12:57
Wohnort: Ibbenbüren

Re: die schisserin

Beitragvon Lanutas » Fr 6. Jan 2012, 14:52

...soo nachdem meine süße sich in ihre höle verkrochen hat, hab ich den heuhüpfer erstmal rausgeholt- schätze mal das die einfach zu groß ist (die sind auch riesig geworden 4- 5cm)... naja werd ich mal kleinere besorgen und die dicken der wasseragame meines kollegen opfern ^^
Der späte Wurm wird vom frühen Vogel nicht gefangen!!!!!!

Brachypelma smithi 1.0; Chromatopelma cyaneopubescens 0.1; Dionaea muscipula

Benutzeravatar
rennsauRO
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1579
Registriert: So 1. Aug 2010, 15:00
Wohnort: Wasserburg a. Inn
Kontaktdaten:

Re: die schisserin

Beitragvon rennsauRO » Fr 6. Jan 2012, 15:04

Das konnte ich bei meinen Schmidtchens und bei den Albo auch beobachten. Scheint ne Brachypelma"krankheit" zu sein*llöll*
Na gut, nicht ganz so. Bei meinen ist es immer das erste Leckerli nach ner Häutung, das etwas kleiner sein sollte. Wenn sie erstmal ne Grundlage haben, gehen die auch an größere Brocken. Bei meinen bildet die Vagans die Brachypelmaausnahme, die schmeißt sich auf alles drauf, was sich bewegt und checkt dann erst*gg*
Ich bin Animal Horder:
0.1 B.smithi
0.1 B.cf kahlenbergi
0.1 B.albopilosum
0.1 A.minatrix
0.1.xxx C.cyaneobupescens
0.1 A.versicolor
0.1 Ps.irminia
0.1 Ho.incei
0.0.1 He.villosella
0.1 Pt.murinus tcf
0.0.2 M.balfouri
0.1 H.patellifera

Benutzeravatar
Lanutas
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 588
Registriert: So 11. Sep 2011, 12:57
Wohnort: Ibbenbüren

Re: die schisserin

Beitragvon Lanutas » Fr 6. Jan 2012, 15:30

hey danke für deine schnelle antwort ;)
Der späte Wurm wird vom frühen Vogel nicht gefangen!!!!!!

Brachypelma smithi 1.0; Chromatopelma cyaneopubescens 0.1; Dionaea muscipula

bruce

Re: die schisserin

Beitragvon bruce » So 8. Jan 2012, 17:22

beobachte ich bei meiner auch gerade, seit 2 tagen sind 2 heuchschrecken drinnen. die schaut sie nicht mal an und als heute eine zu ihr gekommen ist hat sie sich weg gedreht...das heimchen wurde gegessen aber die schrecken ne obwohl sie gleich groß wie die heimchen sind :D

Benutzeravatar
Lanutas
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 588
Registriert: So 11. Sep 2011, 12:57
Wohnort: Ibbenbüren

Re: die schisserin

Beitragvon Lanutas » So 8. Jan 2012, 19:02

Jaa Heuschrecken scheinen den smithis einen schrecken einzujagen- ha ha wasn wortwitz.... ^^
... sind auch schon gefährliche tiere= hüpfen und fliegen wie wild durchs terra- da würde ich auch schiss kriegen, werd morgen mal meine heupferde gegen heimchen tauschen, wo bei die heimchen mir sehr unsympatisch sind...
Der späte Wurm wird vom frühen Vogel nicht gefangen!!!!!!

Brachypelma smithi 1.0; Chromatopelma cyaneopubescens 0.1; Dionaea muscipula

bruce

Re: die schisserin

Beitragvon bruce » So 8. Jan 2012, 21:06

die heimchen sind sehr suizidgefährdet :D

Benutzeravatar
rennsauRO
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1579
Registriert: So 1. Aug 2010, 15:00
Wohnort: Wasserburg a. Inn
Kontaktdaten:

Re: die schisserin

Beitragvon rennsauRO » Mo 9. Jan 2012, 08:32

Ich für meinen Teil werde mal Schabe beim Schmidtchen probieren, wenn sie sich irgendwann mal wieder ausgebuddelt hat und groß genug für ne subadulte Dubia ist. Die Vagans zumindest liebt die Viecher, mittlerweile klappts sogar mit dem Futterkugelnbasteln*ggg*
Ich bin Animal Horder:
0.1 B.smithi
0.1 B.cf kahlenbergi
0.1 B.albopilosum
0.1 A.minatrix
0.1.xxx C.cyaneobupescens
0.1 A.versicolor
0.1 Ps.irminia
0.1 Ho.incei
0.0.1 He.villosella
0.1 Pt.murinus tcf
0.0.2 M.balfouri
0.1 H.patellifera

Benutzeravatar
Lanutas
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 588
Registriert: So 11. Sep 2011, 12:57
Wohnort: Ibbenbüren

Re: die schisserin

Beitragvon Lanutas » Mo 9. Jan 2012, 16:52

Was meinste mit futterkugeln?
Der späte Wurm wird vom frühen Vogel nicht gefangen!!!!!!

Brachypelma smithi 1.0; Chromatopelma cyaneopubescens 0.1; Dionaea muscipula

Benutzeravatar
rennsauRO
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1579
Registriert: So 1. Aug 2010, 15:00
Wohnort: Wasserburg a. Inn
Kontaktdaten:

Re: die schisserin

Beitragvon rennsauRO » Mo 9. Jan 2012, 17:38

Das was von z.B. Grillen übrig bleibt sieht nach dem Ausnuckeln und Hin- und Herdrehen um ja alles zu erwischen wie ene kleine Chitinkugek aus. Anfangs hatte die Vagans Probleme, das so hinzukriegen, man hat halt noch erkennen können, dass das mal ne Schabe war. Übung macht halt den Meister*gg*
Ich bin Animal Horder:
0.1 B.smithi
0.1 B.cf kahlenbergi
0.1 B.albopilosum
0.1 A.minatrix
0.1.xxx C.cyaneobupescens
0.1 A.versicolor
0.1 Ps.irminia
0.1 Ho.incei
0.0.1 He.villosella
0.1 Pt.murinus tcf
0.0.2 M.balfouri
0.1 H.patellifera

Benutzeravatar
Badenser
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1617
Registriert: So 25. Jul 2010, 08:11
Wohnort: Zell a. H.

Re: die schisserin

Beitragvon Badenser » Fr 13. Jan 2012, 11:01

Hey.
Also meine smithi ist ner Heuschrecke sogsrmal auf nen Busch nachgesprungen.Hab auch nen Bild unter Bilder drin. :lol:
Gruß,Nando


Ich bin Anonymer Arachnophobiker

Aktueller Bestand:0.1.B.smithi,0.1A.geniculata,0.0.1G. rosea,0.1.Nh.coloratovillosus,0.1.L.parahybana,0.0.1Th. blondi,0.1.X.spc.blue,0.0.6 M.balfouri,0.0.2 P.reduncus, 0.0.1g.pulchripes


Zurück zu „Fütterung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste