Nur noch in der Höhle

Alles zur Vogelspinnen Fütterung

Moderatoren: Chris, rennsauRO

True91
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: So 11. Sep 2011, 16:22

Nur noch in der Höhle

Beitragvon True91 » Sa 12. Nov 2011, 14:16

Hallo an alle ich hoffe ihr könnt mir helfen

Ich hab seit ca. 6 Wochen eine smithi.
Seit 5 Wochen ist sie in der Höhle und habe sie nicht mehr gesehen. Davor hat sie noch ein Heimchen gefressen.
Sie hat sehr fleißig gebuddelt. :)
Sie hat auch ihre Höhle halb zugebuddelt warscheinlich weil die Höhle zu groß ist uns die smithi sie kleiner machen wollte.
Aber jetzt weiß ich nicht ob ich ihr was zum fressen reintun soll. Hab Angst das sie sich häutet. Die letzte Häutung war vor ca. 6 einhalb Wochen.

Was soll ich tun? Ich hoffe ihr versteht meine Lage.

Danke schonmal im Vorraus für die Antworten.

Gruß Daniel

thin lizzy
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 450
Registriert: Di 30. Nov 2010, 10:47
Wohnort: daheim :)

Re: Nur noch in der höhle

Beitragvon thin lizzy » Sa 12. Nov 2011, 19:21

Hallo!
Lass sie in Ruhe und fülle nur den Wassernapf!

Benutzeravatar
Badenser
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1617
Registriert: So 25. Jul 2010, 08:11
Wohnort: Zell a. H.

Re: Nur noch in der Höhle

Beitragvon Badenser » So 20. Nov 2011, 16:15

Hallo Daniel.
Erstmal Willkommen.
Nun zu Deiner Frage:Wie Alt und wie Geoß ist Deine Spinne?
Wie ist das Verhältnis Vorderkörper_Hinterkörber gewesen,als Du Sie das letzte mal gesehen hast?
Nur weil Sie sich verbuddelt hat,heißt das nicht,das Sie sich Häutet.
Kannst Ihr was zum Futtern rein machen,und bei nichtverzehr nach 2 Tagen wieder raus.
Gruß,Nando


Ich bin Anonymer Arachnophobiker

Aktueller Bestand:0.1.B.smithi,0.1A.geniculata,0.0.1G. rosea,0.1.Nh.coloratovillosus,0.1.L.parahybana,0.0.1Th. blondi,0.1.X.spc.blue,0.0.6 M.balfouri,0.0.2 P.reduncus, 0.0.1g.pulchripes

True91
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: So 11. Sep 2011, 16:22

Re: Nur noch in der Höhle

Beitragvon True91 » So 20. Nov 2011, 23:16

Das alter weiß ich nicht aber laut verkäuferin ist die Spinne KL 1,5 cm.
Das Verhältnis war so 1 : 1.
Dann werde ich gleich morgen Futter kaufen.

Danke nochmal

Benutzeravatar
Badenser
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1617
Registriert: So 25. Jul 2010, 08:11
Wohnort: Zell a. H.

Re: Nur noch in der Höhle

Beitragvon Badenser » Mo 21. Nov 2011, 21:30

Hey.
Bei der Größe kann es gut sein,das Sie sich wieder Häutet.
Warte da lieber doch noch ein paar Tage,bevor Du was rein machst.
Gruß,Nando


Ich bin Anonymer Arachnophobiker

Aktueller Bestand:0.1.B.smithi,0.1A.geniculata,0.0.1G. rosea,0.1.Nh.coloratovillosus,0.1.L.parahybana,0.0.1Th. blondi,0.1.X.spc.blue,0.0.6 M.balfouri,0.0.2 P.reduncus, 0.0.1g.pulchripes

True91
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: So 11. Sep 2011, 16:22

Re: Nur noch in der Höhle

Beitragvon True91 » Mo 21. Nov 2011, 21:50

Ok werde ich machen

Vielen Dank

Benutzeravatar
rennsauRO
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1579
Registriert: So 1. Aug 2010, 15:00
Wohnort: Wasserburg a. Inn
Kontaktdaten:

Re: Nur noch in der Höhle

Beitragvon rennsauRO » Mo 21. Nov 2011, 23:55

Hi,

bei einer KL von ca. 1,5 cm konnte inch bei meinen beiden B. albopilosumslings mit einem Häutungsintervall von ca. 5/6 Wochen rechnen. Dürfte bei Schmidtens nicht viel anders sein.
Ich bin Animal Horder:
0.1 B.smithi
0.1 B.cf kahlenbergi
0.1 B.albopilosum
0.1 A.minatrix
0.1.xxx C.cyaneobupescens
0.1 A.versicolor
0.1 Ps.irminia
0.1 Ho.incei
0.0.1 He.villosella
0.1 Pt.murinus tcf
0.0.2 M.balfouri
0.1 H.patellifera

Benutzeravatar
Mad Max
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 200
Registriert: So 25. Jul 2010, 00:16
Wohnort: Neustadt an der Donau

Re: Nur noch in der Höhle

Beitragvon Mad Max » Di 13. Dez 2011, 06:40

wenn man sich nich sicher is am besten futter verwenden wo die spinne nicht anfrisst, zB schaben oder so...oder was meint ihr?
lg

Benutzeravatar
Badenser
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1617
Registriert: So 25. Jul 2010, 08:11
Wohnort: Zell a. H.

Re: Nur noch in der Höhle

Beitragvon Badenser » Mi 14. Dez 2011, 10:08

Jepp,Schaben ist ne gute Idee. :D
Gruß,Nando


Ich bin Anonymer Arachnophobiker

Aktueller Bestand:0.1.B.smithi,0.1A.geniculata,0.0.1G. rosea,0.1.Nh.coloratovillosus,0.1.L.parahybana,0.0.1Th. blondi,0.1.X.spc.blue,0.0.6 M.balfouri,0.0.2 P.reduncus, 0.0.1g.pulchripes

Benutzeravatar
marcusmagic
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 64
Registriert: Do 11. Nov 2010, 20:27
Wohnort: Bassum/ Niedersachsen(nähe Bremen)

Re: Nur noch in der Höhle

Beitragvon marcusmagic » Mi 14. Dez 2011, 17:45

Hallo erstmal,
zu eingegrabenen Smithis kann ich nen lied singen, meine kleine war das erste 1/2 bis 3/4 Jahr fast nur eingegraben.Sie ist einmal kurz (ca. 1-2 wochen) draußen gewesen. Sie war auch so ca 1,5cm kl. hatte ihren Bau komplett dichtgeschaufelt, konnte mir das mit dem Futter also sparen :) aber zur beruhigung sie kam nach ein paar gefühlten ewigkeiten wieder raus und hatte sich auch umgezogen :P

Im moment ist meine Smithi auch wieder emsig dabei ihre Höhle auszubauen und ich gehe davon aus das sie dann bald ihre Tür wieder dicht macht um dann bald ne nummer größer wieder rauszukommen :lol:

Ich kann dir eigentlich nur empfehlen laß sie einfach machen irgendwann schaut sie wieder raus.

L.G.Marcus

Benutzeravatar
rennsauRO
Posting Rang
Posting Rang
Beiträge: 1579
Registriert: So 1. Aug 2010, 15:00
Wohnort: Wasserburg a. Inn
Kontaktdaten:

Re: Nur noch in der Höhle

Beitragvon rennsauRO » Mi 14. Dez 2011, 20:41

Joo, kenn ich auch. Meine kleine 3,5-cm-Smithi hat sich im Oktober gepellt und ist seit ner Woche wieder hinter verschlossenen Türen verschwunden, obwohl es vorher keine Anzeichen gab, dass schon wieder ein Kleiderwechsel ansteht. Davor war sie allerdings oft zu sehen, auch wenn es immer nur ein paar cm vor dem Höhleneingang war (Fräulein will ja schnell in Sicherheit sein, wenn was sein sollte) und Suppenkasper wie meine alte Dicke ist sie in keinster Weise, die hat Grillen gefangen, von denen ich gar nicht wußte, dass sie noch leben*gg*
Ich bin Animal Horder:
0.1 B.smithi
0.1 B.cf kahlenbergi
0.1 B.albopilosum
0.1 A.minatrix
0.1.xxx C.cyaneobupescens
0.1 A.versicolor
0.1 Ps.irminia
0.1 Ho.incei
0.0.1 He.villosella
0.1 Pt.murinus tcf
0.0.2 M.balfouri
0.1 H.patellifera


Zurück zu „Fütterung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste